Sportfreunde Sailauf Junioren
Sportfreunde Sailauf Junioren

Die Mannschaft

Samstag; 20.09.2014 SpVgg Hösbach Bahnhof - U9 12:4 

Tore: Bastian Staab, Max Pietsch, Paul Stenger, Marc Müller  

 

Das nackte Ergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht wirklich wieder. Hier standen sich nämlich zwei Mannschaften gegenüber, die beide willens und in der Lage waren, technisch und spielerisch auf einem sehr guten Niveau zu agieren. Die Sportfreunde waren durchaus ebenbürtige Gegner. Die Abwehr musste jedoch neu formiert werden. Zum einen fehlte mit Justus ein absoluter Schlüsselspieler und zum anderen ist mit Eugen ein ganz neuer Torwart zwischen den Pfosten. Er absolvierte seinen ersten Pflichtspieleinsatz überhaupt und wird sicher noch einige Zeit benötigen um stabile Leistungen zu erbringen. Ansonsten war das aber schon alles sehr gut. Um diese Truppe muss sich keiner sorgen.    

Spieler oben links: 

Leon Schachner; Joshua Maier; Marco Groß; Ben Häcker

Spieler unten links:

Paul Stenger; Dominik Eich; Bastian Staab; Justus Scheuch; Max Pietsch

Die Trainer von links:

Andreas Stenger; Marco Maier; Volker Eich (nicht im Bild)

Freitag; 23.05.2014

U9 - FC Oberbessenbach 2:0   

Tore: 1:0 Paul Stenger; 2:0 Paul Stenger     

Gegen den erwartet starken Gegner aus Bessenbach überzeugten die Sportfreunde mit Kampf und Spielwitz. Mit Dominik als Rückhalt, Spieleröffner und Großchancenvernichter stand die gesamte Sailaufer Abwehr wie ein Fels in der Brandung. Vor allem gegen Justus, Moritz und Bastian fanden die Gegenspieler keine Mittel. Sie kamen an dem Defensivtrio der Bischlingtruppe einfach nicht vorbei. Das Mittelfeld mit Joshua und Ben überzeugte wie immer mit Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und sicherem Passspiel. Und Paul machte das, was er in den letzten Wochen immer tat, er schoss die Tore. Selbst ein krankheitsbedingter Trainingsausfall in der letzten Woche vermochte ihn nicht zu stoppen.

Der hartumkämpfte Sieg konnte aber nur durch mannschaftliche Geschlossenheit besiegelt werden und hierfür wurden Marc, Leon Schachner und Leon Reinecker dringend benötigt. Mit Ihren Einwechselungen sorgten sie für frischen Wind und spürbare Entlastung.

Straßbessenbach – U 9   2:16

Samstag 17.05.14 um 10:30 Uhr

 

Gegen einen körperlich und technisch unterlegenen Gegner aus Straßbessenbach, konnten unsere Jungs ihre Offensivpower voll zur Geltung bringen.

Joshua und Paul belebten wie gewohnt das Angriffsspiel.

Paul überzeugte erneut mit 7 Treffern.

Im Mittelfeld glänzten Max und Joshua mit einen guten Kombinationsspiel und Aufbauspiel.  Außerdem  überzeugten beide auch im Torabschluss  Joshua 5 und Max mit 2 Toren.

Die Abwehr mit Basti, Justus und Moritz konnte sich in diesem Spiel auch sehr gut mit in den Angriff einbringen.

Basti schoss zwei Tore und konnte seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellen!

 

Im weiteren Spielverlauf konnten Marco mit einer stabilen Abwehrleistung, Maxim, Marc und Eugen ihre Qualitäten ins Spiel einbringen.

Auch Dominic überzeugte erneut mit gelungen Paraden und einer guten Spieleröffnung.

 

Also alles in Allem ein absolut erfolgreicher Spieltag für unsere Jungs.

Weiter so!

Die E- und F-Jugend weiter im Gleichschritt erfolgreich.

 

Freitag 09.05.2014 um 17.00 Uhr

U9 - KSV Heinrichsthal 10:1

Tore: 1:0 Bastian Staab; 2 und 3:0 Paul Stenger; 4:0 Max Pietsch; 5 und 6:0 Paul Stenger; 7:0 Max Pietsch; 8 und 9 und 10:0 Paul Stenger. 

Die Sportfreunde machten da weiter, wo sie im letzten Spiel aufhörten. Diesmal gelang ihnen sogar ein zweistelliges Ergebnis. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Heinrichsthal war chancenlos, da praktisch nie im Ballbesitz. Und wenn, dann nur für Sekunden. Das Spiel der Sailaufer war ein einziger Sturmlauf, und der begann bereits in der eigenen Abwehr. Mangels Devensivaufgaben setzen die Abwehrspieler ihre weiter vorne postierten Kollegen immer wieder durch sehenswerte Anspiele hervorragend in Szene. Häufig war es Paul, der davon profitierte. Vor allem Joshua spielte sehr mannschaftsdienlich, suchte immer den besser postierten Mitspieler, auch wenn das den Verzicht auf eigene Treffer bedeutete. Insgesamt war es eine sehr reife, abgeklärte und spielerisch exzellente Vorstellung der Bischlingtruppe. 

 

Samstag 10.05.2014 um 11.30 Uhr

U11 - SV Schöllkrippen 6:2

Tore: 1:0 Julius Scheuch; 2:1 Luis Köhler; 3:2 Luis Köhler; 4:2 Benedikt Gast; 5:2 Luis Köhler; 6:2 Edvin Nurkovic.

 

Die E-Jugend hatte schon deutlich mehr Mühe mit Ihrem Gegner. Die erste Halbzeit war ausgeglichen und man ging mit einem gerechten 2:2 in die Pause. Die Kahlgründer kamen besser in die zweite Hälfte und erspielten sich in den ersten Minuten fünf hochkarätige Chancen. Dass die Sailaufer diese Phase dennoch unbeschadet überstanden, hatte genau zwei Gründe: Erstens, eine gehörige Portion Glück. Und zweitens ein überragender Robin Gallasch zwischen den Pfosten. Die Sailaufer beendeten die Druckperiode des Gegners durch einen schnellen Konter und dem, zu diesem Zeitpunkt überraschenden, 3:2. Von dem 4:2, fünf Minuten später, durch einen abgefälschten Freistoß (das Glück war an diesem Tag ein Sailaufer) , erholten sich die Gäste nicht mehr. Ihre wütenden Angriffsbemühungen wurden zunehmend kopflos. Die Sportfreunde blieben unbeeindruckt und weiter konzentriert. Sie überließen dem Gegner das Mittelfeld, warteten auf Fehler, und konterten die sichtlich entnervten Gäste immer wieder geschickt aus. Da an diesem Tag auch die Chancenverwertung hundertprozentig war, konnte man noch zwei weitere Treffer zum Endstand von 6:2 markieren.         

 

 

Samstag 10.05.2014 um 10.00 Uhr

U 7 Miniturnier in Sailauf

U7 - FC Hösbach 0:6 

U7 - DJK Wenighösbach 1:4

U7 - VfR Goldbach 1:1

U7 - TSV Keilberg 0:2 

Unsere Jüngsten schlugen sich wacker, benötigen aber noch ein wenig Spielpraxis. Sie sind erst seit der Rückrunde im Spielbetrieb und die Frischlinge im Turnierzirkus. Sie brauchen noch ein wenig um mit den "alten Hasen" aus Keilberg, Hösbach und Goldbach auf Augenhöhe zu kommen. Das ist aber alles nur eine Frage der Zeit. 

Freitag 11.04.2014 um 17.00 Uhr

U 9 - FC Hösbach 9:0

Tore: 1/2/3:0 Paul Stenger; 4/5:0 Joshua Maier; 6:0 Marco Groß; 7:0 Basti Staab; 8:0 Max Pietsch; 9:0 Paul Stenger. 

Bereits nach 10 Minuten, und einem lupenreinen Hattrick des sensationell aufspielenden Paul, mussten die Gäste all ihre Hoffnungen und Ambitionen zu Grabe tragen. Die Sportfreunde erspielten sich Chance um Chance. Dem Gästekeeper flogen die Bälle im Minutentakt um die Ohren. Und oft genug musste er hinter sich greifen. Zur Halbzeit lagen die Sailaufer bereits mit 6:0 in Front. Das Spiel war gelaufen. Auch in der zweiten Hälfte bot sich das gleiche Bild. Befreit von allen Abwehrpflichten, denn nach hinten sicherte Justus ab und machte jeden zaghaften Angriffsversuch der Gäste konsequent zu nichte, setzten sich die Bischlingbuben in des Gegners Hälfte fest. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient, im Gegenteil, er hätte bei konsequenter Chancenverwertung sogar noch höher ausfallen können. Die Tatsache, dass sich fast jeder Spieler in die Torschützenliste einreihen durfte zeigt, mit welcher geschlossenen Mannschaftsleistung die Sportfreunde auftraten. Selbst dem erfahrenen Trainer-Trio konnte man die Überraschung ansehen. Mit einem solchen Erdrutschsieg hatte im Vorfeld niemand gerechnet. Ein dickes Lob an die gesamte Mannschaft, das war eine Spitzenleistung. Und ein Sonderlob an Paul Stenger, der Schrecken aller Hösbacher. 

Sonntag, 09.02.2014

U 9 Hallenturnier in Hösbach     6. Platz

Unsere U 9 erreichten beim von der SG Schimborn in Hösbach veranstalteten Hallenturnier den 6. Platz. Dabei wäre durchaus auch noch etwas mehr drinn gewesen.

Besonderes Lob verdienten sich diesmal Max, der seine starke Leistung mit zwei Toren krönte. Justus, an dem sich die gegnerischen Stürmer meist die Zähne ausbissen und Dominik, der mit tollen Paraden ein großer Rückhalt war. Nicht umsonst wurde er auch zum besten Torhüter des Turnieres gewählt.

 

Ergebnisse:

U 9 - SG Schimborn     0:0

U 9 - Spvgg Rothengrund/Gunzenbach     3:0

Tore: Paul Stenger 1, Joshua Maier 1, Max Pietsch 1

U 9 - Mömbris/Mensengesäß     0:1

U 9 - JSG Feldkahl/Rottenberg     1:2

Tor: Max Pietsch

Sonntag, 15.12.2013

Hallenturnier in Hösbach     6. Platz

Beim ersten Hallenturnier der Saison konnten unsere U 9 mit guten Pass- und Zusammenspiel überzeugen. Die ersten beiden Gruppenspiele wurden jeweils mit 1:0 gewonnen. Die Hoffnung auf das Spiel um den 3. Platz bekam dann aber durch die verdiente Niederlage gegen starke Geiselbacher einen Dämpfer. Torwart Dominik verhinderte dabei eine höhere Niederlage. Im letzten Spiel zeigten sich unsere Jungs, dann aber wieder von ihrer Schokoladenseite und besiegten Michelbach mit 1:0.

Somit standen am Ende in unserer Gruppe drei Mannschaften mit drei Siegen und neun Punkten ganz vorne. Durch das schlechtere Torverhältnis im direkten Vergleich landeten unsere Buben leider nur auf dem dritten Platz.

Fazit: Eine ganz starke Leistung, die eine bessere Platzierung verdient gehabt hätte.

 

Ergebnisse:

Sailauf - TV Wasserlos     1:0

Tor: Paul Stenger

Sailauf - Oberbessenbach     1:0

Tor: Joshua Maier

Sailauf - SC Geiselbach     0:2

Sailauf - FSV Michelbach     1:0

Tor: Paul Stenger

Freitag, 26.10.2013

U 9 – VfR Goldbach     1:12

Tor: Eigentor

 

Gegen den in dieser Gruppe mit Abstand stärksten Gegner, kamen die Bischlingbuben mit 1:12 unter die Räder.

Die ersten 5 Minuten konnten unsere Jungs noch mithalten, bevor das Torfestival der Gäste aus Goldbach begann. Innerhalb von 2 Minuten erzielten die Gäste drei Tore. Etwas überraschend dann den Anschlusstreffer als ein schöner Schuss von Joshua auf Tor der Gäste von einem Abwehrspieler ins eigene Tor gelenkt wurde. Den VfR schockte dies aber keineswegs und in regelmäßigen  Abständen fielen die Tore bis zum 1:12.

Samstag, 19.10.2013

TV Aschaffenburg - U 9     5:0

 

Unsere U 9 mussten beim sehr starken Gegner aus Aschaffenburg ein 0:5 Niederlage hinnehmen. Die Jungs vom Bischling entäuschten dabei aber keineswegs, spielten in der 1. Halbzeit sehr gut mit und hatten auch 2 bis 3 gute Einschussmöglichkeiten.
Nach der Pause wirkten die Buben etwas müde, hielten aber wie schon wie im 1. Durchgang gut mit, mussten aber noch zwei Tore hinnehmen.

Alle Spieler verdienten sich heute ein ganz dickes Lob für ihren Einsatz. Immerhin spielten sie gegen eine Mannschaft, deren Spieler im Schnitt ein Jahr älter waren. Ganz besonders hervorheben muss man Dominik im Tor. Hätte er nicht so einen hervorragenden Tag gehabt, dann hätte das Spiel auch durchaus zweistellig ausgehen können.


Freitag, 11.10.2013

U 9 - BSC Schweinheim     3:3

Tore: Joshua Maier 2, Leon Schachner 1

 

Die Buben vom Bischling mussten ersatzgeschwächt in die Partie gehen und gerieten  nach ca. 15.Minuten mit 0:2 etwas Unglücklich in Rückstand. Aber dank großer Moral kamen die Jungs noch vor der dem Pausentee zum verdienten Anschlusstreffer. Danach kam die Mannschaft auch sehr motiviert aus der Kabine und schafte den 2-2 Ausgleich. Die Freude hielt aber nicht lange, weil im Gegenzug die Gäste aus Schweinheim etwas überraschend den 3:2 Führungstreffer erzielten. Aber die Buben vom Bischling  kämpften um jeden Ball und erzielten den verdienten Ausgleichstreffer durch Joshua. Mit etwas mehr Treffsicherheit hätte man auch durchaus das Spiel für sich entscheiden können. Beste Spieler waren: Bastian Staab , Max Pietsch, Joshua Maier.

Samstag, 05.10.2013

Haibach - U 9     8:2

Tore: Joshua Maier 1, Paul Stenger 1

In der ersten Halbzeit liessen unsere Buben jeden Kampfgeist vermissen und so stand es zur Pause 7:0 für Haibach. Einzig Bastian konnte mit seinem Kampfgeist und Einsatz überzeugen.

Nach dem Wechsel kamen die Sportfreunde besser ins Spiel und liessen nur noch einen Gegentreffer zu. Auch in der Offensive gab es einige gelungene Aktionen und Joshua und Paul trafen für unsere Mannschaft.

Freitag, 20.09.2013

U 9 - Hösbach     3:3

Tore: Paul Stenger 1, Leon Schachner 1, Joshua Maier 1

 

3:3 Unentschieden für unsere U 9 im ersten Spiel gegen Hösbach.

 

... mehr

Sportfreunde Sailauf Junioren

Jugendleiter:
Michael Köhler
Rottenberger Straße 8
63877 Sailauf
Telefon 06093-9969902
Handy 0170-6364854

sailauf@sportfreunde-junioren.info

Die nächsten Termine:

Unsere Jugendmannschaften befinden sich in der Winterpause !!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel