Sportfreunde Sailauf Junioren
Sportfreunde Sailauf Junioren

Samstag 15. und Sonntag 16.12.2012

 

Reichlich Budenzauber in Hösbach!

Spannende Spiele, viele Tore und teilweise begeisternden Juniorenfußball sahen die Zuschauer bei den Hallenturnieren der Spfr Sailauf und der JFG Westspessart am vergangenen Wochenende in Hösbach. Bei den U 13 sicherte sich die Mannschaft aus Hösbach Bhf den Turniersieg. Bei den U 11 dominierte der SV Stockstadt. Das U 9 Turnier gewann der VfR Nilkheim und bei den U 7 waren am Schluß die Jungs vom BSC Schweiheim ganz vorne.

Die Platzierungen:
U 13: 1. Spvgg Hösbach Bhf, 2. VfR Nilkheim, 3. Teutonia Obernau, 4. TuS Leider, 5. JFG Elsavatal, 6. JFG Westspessart 2, 7. VfL Krombach, 8. TSV Rothenbuch, 9. Alemannia Haibach, 10. JFG Westspessart 1

U 11: 1. SV Stockstadt, 2. BSC Schweinheim, 3. Spfr Sailauf, 4. Spvgg Westerngrund, 5. Viktoria Waldaschaff, 6. FC Mömbris, 7. JSG Feldkahl/Rottenberg, 8. TSV Keilberg, 9. SG Schimborn, 10. VfL Krombach

U 9:1. VfR Nilkheim, 2. Spvgg Hösbach Bhf, 3. Viktoria Waldaschaff, 4. Alemannia Haibach, 5. Spfr Sailauf, 6. JSG Feldkahl/Rottenberg, 7. TSV Keilberg, 8. VfL Krombach, 9. SG Schimborn, 10. TSV Rothenbuch

U 7: 1. BSC Schweinheim, 2. FC Mömbris, 3. TSV Keilberg, 4. FSV Hessenthal/Mespelbrunn, 5. Spvgg Hösbach Bhf, 6. VfL Krombach, 7. Spfr Sailauf, 8. Viktoria Waldaschaff, 9. SV Stockstadt, 10. JSG Feldkahl/Rottenberg

Die Juniorenabteilung bedankt ganz herzlich bei allen Helfern und Kuchenbäckern die dazu beigetragen haben, dass unsere Turniere in Hösbach wieder eine durch und durch gelungene Veranstaltung waren.



Sonntag, 08.12.2012

U 11 Hallenturnier der JSG Feldkahl/Rottenberg 9. Platz
Ergebnisse:
Sailauf - Westerngrund 0:2
Sailauf - Hain 1:2
Tor: Ben Rosentritt
Sailauf - Rottenberg/Feldkahl 1:1
Tore: Leonard Grün

Die drei Gruppenspiele lassen sich schnell zusammenfassen. In einer schwach besetzten Gruppe blieben die Sportfreunde weit unter ihren Möglichkeiten und fanden sich nach den drei Gruppenspielen auf dem letzten Platz wieder. Einfache individuelle Fehler durch die Bank hinweg führten allesamt zu Gegentoren und im Angriff suchte man viel zu selten den Torabschluss.

Spiel um Platz 9: Rottenberg/Feldkahl 3:1
Tore: Lenny Maier, Thimon Stenger, Ben Rosentritt
Im Plazierungsspiel um Platz 9 traf man wieder auf den Nachbarn aus Rottenberg/ Feldkahl. Bei diesem Spiel allerdings zeigten die Sportfreunde ihr Können und das sie auch in der Halle das Potential für ein Platz auf dem Treppchen besitzen. Man kombinierte gefällig nach vorne und konnte einen nie gefährdeten Sieg nach Hause fahren. Im Hinblick auf das Turnier am nächsten Samstag bei dem sich die Sailaufer als Gastgeber präsentieren werden, sollte man aber von Anfang an auf diesem Niveau agieren und mit voller Konzentration zu Werke gehen, sonst droht wie bei diesem Turnier eine mäßige Plazierung mit der wirklich niemand zufrieden sein kann.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel