Sportfreunde Sailauf Junioren
Sportfreunde Sailauf Junioren

Samstag, 29.06.2013

U 9 Turnier in Königshofen     5. Platz

 

Einen respektablen 5. Platz erreichte unsere U9 beim Sommerturnier des SV Königshofen am 29.06.2013. Obwohl mit Jonas und Dominik gleich beide Torhüter ersetzt werden mussten, zeigten die Buben eine sehr ordentliche Leistung. Ein besonderes Lob gilt Lukas, er wurde ins kalte Wasser geworfen und musste ohne jede Vorbereitung als Torwart auflaufen.

 

Ergebnisse Vorrunde:

Spvgg Rothengrund/Gunzenbach - U9  1:0

U9 - SV Königshofen/SG Schimborn  1:2 (Julius Scheuch)

U9 - Hösbach Bhf  2:0 (Joshua Maier; Luis Köhler)

 

Spiel um Platz 5:    

U9 - Viktoria Brücken  2:1 (2x Julius Scheuch)

 

Platzierungen:

1. Eintacht Mensengesäß

2. SV Hörstein

3. Spvgg Rothengrund/Gunzenbach

4. SV Königshofen/SG Schimborn

5. Sportfreunde Sailauf

6. Viktoria Brücken

7. Hösbach Bhf

8. FC Hösbach


Samstag, 22.06.2013

U 7 Miniturnier in Blankenbach     1. Platz

 

Ergebnisse:

U 7 - Hösbach Bhf     2:1

Tore: Paul Stenger 2

U 7 - Rottenberg     3:1

Tore: Max Pietsch 3

U 7 - Blankenbach     2:0

Tore: Paul Stenger 1, Bastian Staab 1

Samstag, 15.06.2013

Haibach - U 11     9:2

Samstag, 15.06.2013

U 7 Miniturnier in Krombach     1. Platz
Mit vier Siegen in vier Spiel erreichten unsere Buben den ersten Platz in Krombach.

 

Ergebnisse:

U 7 - Hösbach Bhf     2:0

Tore: Max Pietsch 2

U 7 - Krombach     3:1

Tore: Max Pietsch 3

U 7 - Blankenbach     2:0

Tore: Paul Stenger 1, Bastian Staab 1

U 7 - Rottenberg     6:0

Tore: Paul Stenger 3, Max Pietsch 2, Bastian Staab 1

Samstag, 08.06.2013

U 11 - Heigenbrücken     11:3

Freitag, 07.06.2013

FSV Michelbach - U 9     3:2
Tore: 1:1 Elia Merkel; 1:2 Joshua Maier;


Zufriedenstellender Saisonabschluss trotz Niederlage. Im letzten Spiel der Saison 2012/2013 konnten die Buben noch einmal alles abrufen, und zeigen was Sie im zurückliegenden Jahr gelernt haben. Das Spiel war diesmal vor allem von spielerischen Elementen geprägt. Beide Mannschaften überzeugten durch ein sicheres Passpiel. Vor allem die Sailaufer setzten die zuletzt trainierten Offensivaktionen über die rechte und linke Außenbahn mit anschließendem Pass vor das gegnerische Tor sehr gut um, und erzielten auf diese Weise auch den Anschlusstreffer zum 1:1.  Kurz darauf schossen sich die Sportfreunde in Front, bevor Sie in der zweiten Spielhälfte, durch zwei gelungene Aktionen der Michelbacher, innerhalb von fünf Minuten ins Hintertreffen gerieten. Wie immer liesen sich die Jungs davon nicht beeindrucken. Im Gegenteil, Sie legten noch einmal zu, und spielten den Gegner in den letzten 10 Minuten förmlich an die Wand. Leider gelang es diesmal nicht, die Bemühungen mit einem Tor zu krönen.

Dennoch war unverkennbar, welch große Fortschritte das Team in den letzten Monaten gemacht hat.

Ein großes Kompliment an die gesamte Mannschaft und viel Erfolg für die kommende Spielzeit in der U11.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel